Spielbericht
Jugend D männlich


02.12.02

Weiterhin ziehen die jünsten Männer von Sieg zu Sieg. Sowohl gegen Schönebeck 2:0 (25:4,25:10) als auch gegen Wolfen 2:0 (26:24,25:14) war vor allem die geschlossene Mannschaftsleistung Garant des Erfolges. Lediglich im Spiel gegen Wolfen war beim 16:18 Rückstand eine kritische Situation zu überstehen.

 

20.10.02

Auch am zweiten Spieltag blieben die Jungs der D-Jugend um Mannschaftskapitän Benjamin Klack ungeschlagen. Gegen Bad Dürrenberg hatte man mit 25:17 und 25:12 zwar wenig Mühe, muss aber selbstkritisch auf eine nur mässige Mannschaftsleistung verweisen.
Das zweite Spiel gegen den USV Halle wurde kampflos gewonnen, da Halle nicht angereist war.
Es spielten ausserdem Sebastian Terbuyken, Sebastian Koch und Marius gust.

 

08.09.02 Punktspielstart in der männlichen D-Jugend
Mit zwei klaren 2:0 Siegen startete die männliche D-Jugend in die neue Saison. Sowohl Gastgeber USV Halle (25:22,25:15) als auch das Team von Päd.Schönebeck (25:18,25:15) musste die Überlegenheit der Dessauer anerkennen. Spielentscheidend waren vor allem die Vorteile im Aufschlagbereich. Mit sehr guten Leistungen konnte Sebastian Koch im Angriff und Sebastian Terbuyken im Zuspiel aufwarten.